DER PANZER (3/7)

Wenn wir Gottes Reich und Gerechtigkeit suchen, werden wir selber genug haben für unser Leben.

«Umgebt euch mit dem Panzer der Gerechtigkeit.»
Eph.6.14

Die Bibel spricht im Zusammenhang mit Gerechtigkeit oft von Leben. Wir sollen der Gerechtigkeit nachjagen, dort wartet das Leben auf uns. Wir sollen das tun, was Leben, Liebe, Geduld und Sanftmut mit sich bringen, nämlich alles was gute Frucht trägt. So auch Gerechtigkeit. Es heisst: «Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch alles andere zufallen.» Wenn wir Gottes Reich und Gerechtigkeit suchen, werden wir selber genug haben für unser Leben.

Die Bibel nennt Menschen, die Jesus angenommen haben, auch «Gerechte». Sie meint damit Menschen, die rein sind und ohne Fehler. Natürlich nicht, weil diese Menschen etwas besseres sind und keine Fehler mehr machen. Wir können nicht durch unsere Taten gerecht, bzw. rein werden. Die Bibel nennt sie «gerecht», weil sie gerecht gesprochen wurden. Durch Jesus. Weil er sein Leben für alles Schlechte auf dieser Welt hingegeben hat, werden wir reingewaschen und gerecht vor ihm.
Das bedeutet, dass wenn wir unsere Fehler, die wir gemacht haben, bereuen und uns davon abwenden und uns bei Gott entschuldigen, nicht wieder angeklagt werden dürfen! Weil nicht unsere Taten ausschlaggebend sind, sondern die Gnade Gottes.

Wenn ich also beispielsweise über jemanden schlecht rede, ich mich dann bei Gott entschuldige (weil ich ja seine Schöpfung kritisiert habe) und mich evtl. auch bei der entsprechenden Person entschuldige, vergibt mir Gott und ich bin wieder rein und gerecht gesprochen. Natürlich ist diese Vergebung keine Freikarte, um schlecht über andere zu reden. Die Folge von unserer Vergebung durch Gott sollte immer auch eine Umkehr im Herzen bewirken, die mein Heute und meine Zukunft betrifft. In diesem Beispiel also, heute und zukünftig nicht mehr schlecht über andere zu sprechen. Das schaffen wir aber kaum aus eigener Kraft. Wie gut, dass uns auch hierbei Gottes Gnade hilft und wir immer wieder zu Gott umkehren können!

Wenn wir aber unsere Sünden bekennen,
dann erweist sich Gott als treu und gerecht:
Er wird unsere Sünden vergeben und
uns von allem Bösen reinigen.

​1. Johannes 1.9

Kommt also dennoch der Ankläger: «Du bist so schlecht, sprichst schlecht über deine Mitmenschen.», kann ich voller Überzeugung antworten: «Nein, ich bin gerecht gesprochen durch Jesus! Er hat mir meine Fehler vergeben.» So werde ich nicht von den Taten in meiner Vergangenheit definiert, sondern davon, was Jesus für mich getan hat.

Durch Jesus sind wir gerecht gesprochen! Du musst dich nicht mehr vor anderen rechtfertigen oder beweisen.

Ein Panzer schützt die empfindlichen Weichteile und Organe. So soll uns auch der Panzer der Gerechtigkeit schützen in unserer Schwachheit. Von unserem Herzen geht das Leben aus, um unbeschwert sein zu können. Wenn wir aber Schuldgefühlen und Scham Raum lassen, werden wir niedergeschlagen. Darum ist der Brustpanzer so wichtig, er schützt unser Herz: Durch Jesus sind wir gerecht gesprochen! Du musst dich nicht mehr vor dir oder anderen rechtfertigen oder beweisen.

Praktisch:
-Wo fühlst du dich oft angegriffen oder unzulänglich?
-Hast du Gottes Vergebung schon in allen Bereichen deines Lebens in Anspruch genommen und Jesus in dein Leben eingeladen?

Willst du den Panzer der Gerechtigkeit heute anziehen? Die Vergebung Gottes annehmen? Damit dich nicht Anklage oder Gefühle der Scham niederdrücken können?

Ich möchte noch mehr über Gerechtigkeit lernen, teile mir doch mit, was du bereits darüber gelernt hast. Ich freue mich über deine Nachricht. :)

Abonnieren
Informieren über
guest
0 Comments
Inline Rückmeldungen
Alle Kommentare

ÜBER NEUE BEITRÄGE INFORMIERT BLEIBEN

0
Ich interessiere mich für deine Gedanken, bitte kommentierex